Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher

Auf dieser Seite informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der unter www.apotheke-friedberger-warte.de abrufbaren Website („Website“). Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Thomas Nordlohne e. Kfm. (alle Kontaktdaten sind im Impressum).

2. Informatorische Nutzung der Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse;
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage;
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) ;
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
  • jeweils übertragene Datenmenge;
  • Website, von der die Anforderung kommt;
  • Browser;
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche;
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • transiente Cookies (dazu a)
  • persistente Cookies (dazu b).

a. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

c. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Dann können Sie allerdings eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen.

3. Verwendung von Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/

4. Kontaktaufnahme, Rezeptbestellung, Kundenkarte

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular (inkl. der Online-Rezeptbestellmöglichkeit und Online-Bestellung unserer Kundenkarte) sind Ihre Angaben - vor allem in Bezug auf Gesundheitsdaten - freiwillig und werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen zu behandeln. In den folgenden Szenarien, deren Nutzung ebenfalls freiwillig ist, werden die hier genannten Formularfelder als erforderlich behandelt:
  • Kontaktaufnahme: Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext
  • Rezeptbestellung: Name, E-Mail-Adresse, bestelltes Medikament/Rezept
  • Kundenkarte: Name, E-Mail-Adresse

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

5. Rezeptabrechnung mit der Krankenkasse oder anderen Kostenträgern

(1) Wenn Sie bei uns ein Rezept der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) oder eines anderen Kostenträgers einlösen, erheben und verarbeiten unsere Mitarbeiter die personenbezogenen Daten und Gesundheitsdaten auf Ihrem Rezept (Name, Adresse, Geburtsdatum, Krankenkasse, Versichertennummer, Medikation, verordnender Arzt, bei Hilfsmittelrezepten die lndikation/Diagnose). Dazu übermitteln wir die Rezeptdaten sowohl analog (auf Papier) wie digital (in diesem Fall verschlüsselt) an ein von uns beauftragtes Rechenzentrum, das Ihre Daten und die Daten anderer Versicherter in der GKV und anderen Kostenträgern zum Zweck der Rezeptabrechnung gebündelt an die jeweiligen gesetzlichen Krankenkassen bzw. anderen Kostenträger weitergibt. Rechtsgrundlage der hier genannten Verarbeitungsschritte ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

(2) Wir verarbeiten lhre Daten unter Einbindung eines IT-Dienstleisters/Rechenzentrums im Rahmen der Rezeptabrechnung mit der GKV gemäß §§ 300 Abs. 2, 302 SGB V. Wir löschen ihre Daten nach der Abrechnung mit der GKV oder anderen Kostenträgern, sofern wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind.

(3) lm Falle der Direktabrechnung mit der privaten Krankenversicherung (PKV) rechnen wir direkt mit lhrer Krankenversicherung auf Grundlage vertraglicher Vereinbarungen mit der PKV ab und löschen Ihre Daten gem. § 147 AO nach zehn Jahren.

6. Kundenkarte

(1) Wir bieten unseren Kunden eine Kundenkarte an, deren Nutzung freiwillig ist. In dem zu der jeweiligen Kundenkarte gehörenden Konto werden auf lhren Wunsch die folgenden Daten gespeichert:

  • Name;
  • Postadresse;
  • Geburtsdatum;
  • Telefonnummer;
  • Rezeptdaten;
  • Medikationsplan;
  • bei uns gekaufte Produkte (z. B. Arzneimittel, Hilfsmittel, Kosmetik, Nahrungsergänzungsmittel).

(2) Die Kundenkarte wird in unserer Apotheke und, wenn vorhanden, weiteren Apothekenfilialen gespeichert, damit Sie und unsere Mitarbeiter die genannten Daten in jeder unserer Betriebsstätten einsehen und ergänzen können. Zweck der genannten Verarbeitungen ist, Sie besser zu Medikation und unserem Produktsortiment beraten zu können. Rechtsgrundlage der genannten Verarbeitungsschritte ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

(3) Die Einwilligung zur Nutzung lhrer Daten im Rahmen unserer Kundenkarte können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns über unser Kontaktformular einen entsprechenden Hinweis geben oder uns in unserer bzw. einer unserer Filialie(n) ansprechen. Sollten Sie länger als drei Jahre keine Medikamente oder Hilfsmittel aus unserer Apotheke und ggf. weiteren unserer Filialen bezogen haben, löschen wir lhr Kundenkartenkonto.

7. Medikationsanalyse und -management

(1) Wir bieten lhnen als gesonderte Dienstleistung und im Rahmen unserer Kundenkarte eine Medikationsanalyse bzw. Medikationsmanagement an. Wenn Sie diese Leistung wünschen, erheben wir die folgenden Daten von Ihnen:

  • Name;
  • Geburtsdatum;
  • Postadresse;
  • Krankenkasse, Versichertennummer;
  • verordnende ärzte;
  • verordnete Arznei- Hilfsmittel;
  • lndikationen, Diagnosen;
  • ausgestellte Rezepte.

(2) Die genannten Daten speichern wir drei Jahre lang. Rechtsgrundlage für die genannten Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

8. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft;
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Nutzen Sie für diese Anfragen bitte unser Kontaktformular.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

(3) Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten:

Holger Schwarzer (A&A Arbeitsschutz GmbH)
Kölner Straße 76
41812 Erkelenz